Lehrstuhl für Marketing

Labor


Der Lehrstuhl für Marketing von Prof. Dr. Stefan Roth setzt das Labor für Marktforschung und experimentelle Wirtschaftsforschung für seine Lehrtätigkeit und Forschungszwecke an der TU Kaiserslautern ein.

Dabei werden unter anderem Experimente und empirische Erhebungen für z. B. verhaltenswissenschaftliche Studien durchgeführt. Ebenso werden praxisorientierte Marktforschungsstudien mit Hilfe des Labors in die Vorlesung "Marktforschung" integriert.

Das Labor für Marktforschung und experimentelle Wirtschaftsforschung am Lehrstuhl für Marketing führt unterschiedliche Studien zur Lösung marketingrelevanter Problemstellungen durch. Neben experimentellen Studien mit Versuchsteilnehmern stehen quantitative und qualitative Studien im Fokus unserer Forschung. Hierfür stehen uns 24 Einzelplätze, ausgestattet mit Computer- und Telefonsystem, zur Verfügung. Mithilfe weiterer Ausstattung und methodischer Instrumente sind Studien von Reaktions- und Verhaltensmustern Inhalt unseres Forschungsumfangs.

Teilnehmer gesucht

Für unsere experimentelle Forschung sind wir stets auf der Suche nach weiteren Versuchsteilnehmern. Für eine Teilnahme an einem Experiment brauchen Sie keinerlei Vorkenntnisse, um die Aufgabenstellung lösen zu können. Sie erhalten als Versuchsteilnehmer eine Instruktion zum Verlauf des Experiments und die Erläuterung des Entscheidungsproblems, welches Sie lösen sollen.

Ihre Vorteile

Neben der interessanten Erfahrung an einem wissenschaftlichen Forschungsprojekt teilzunehmen, können Sie nebenbei auch noch etwas Geld verdienen. Der letztendliche Betrag unterscheidet sich je nach Experiment und dem Ergebnis ihrer Entscheidungsfindung. Dabei werden Sie nie mit weniger Geld nach Hause gehen als Sie vor dem Experiment hatten! Zudem können wir Ihnen versprechen, Sie keinerlei Manipulationen auszusetzen oder Sie bewusst falsch zu informieren. Das Experiment verläuft genau so, wie es in der Erläuterung zu Beginn dargelegt wurde.

Experimentablauf

Da jedes Experiment andere Facetten in seinem Ablauf und seiner Struktur und seinem Inhalt aufweist, ist keine allgemeine Beschreibung des Experimentablaufs möglich. Grundsätzlich gliedert sich aber der organisationale Verlauf wie folgt:

Nach Ihrer Registrierung im Teilnehmersystem können wir Sie für anstehende Experimente einladen. Hierzu bekommen Sie eine Mail von uns an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. In der Einladung sind üblicherweise Termine mit Datum, Uhrzeit sowie Dauer angegeben. Oft können Sie aus unterschiedlichen Zeit-Slots den für Sie passenden auswählen und sich in diesem Slot anmelden. Schließlich erscheinen Sie zu dem vereinbarten Termin und nehmen an dem Experiment teil. Die Auszahlung erfolgt direkt im Anschluss an das Experiment.

Anmeldung zur Experimentteilnahme

Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme bei unseren Experimenten haben, melden Sie sich bitte in unserem Teilnehmersystem an. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an dritte weitergereicht. Ihre Kontaktdaten nutzen wir, um Sie zu Experimenten einzuladen. Weitere Angaben zu ihrer Person nutzen wir, um bei bestimmten Experimenten mit speziellen Anforderung auch entsprechende Teilnehmer einzuladen (zum Beispiel könnten nur verheiratete, männliche, über 35 Jahre alte Teilnehmer gefragt sein). Die Teilnahmeregeln und Datenschutzbestimmungen finden Sie ebenfalls in unserem Teilnehmersystem. 

Kontakt

Prof. Dr. Stefan Roth

Lehrstuhlinhaber und Professor für Marketing


Lehrstuhl für Marketing
Universität Kaiserslautern

Raum 42/461
Postfach 3049
D-67653 Kaiserslautern

Telefon: +49-(0)-631-205-2923
Telefax: +49-(0)-631-205-3394

marketing(at)wiwi.uni-kl.de

Wegbeschreibung

Kaiserslautern

Von der Autobahn A6 kommend, nehmen Sie die Ausfahrt Kaiserslautern-Ost oder Kaiserslautern-West.

Kaiserslautern-Ost

Von der Ausfahrt kommend zunächst Richtung Stadtmitte. Nach ca. 800 m links in die Donnersbergstraße Richtung Stadion einbiegen. Dieser Straße ca. 2 km folgen, bis sie nach rechts abbiegt (abknickende Vorfahrt). Dort rechts in die Barbarossastraße einbiegen. Der Barbarossastraße (später Logenstraße) ca. 2 km folgen, bis auf der linken Seite die Hauptpost folgt. Hier nicht der abknickenden Vorfahrt folgen (Rudolf-Breitscheid-Straße), sondern weiter geradeaus (Logenstraße). Nun noch ca. 3 km der Vorfahrtsstraße folgen (Logenstraße, später Trippstadter Straße), bis auf der linken Seite die Universität folgt. Nachdem sie unter einer Brücke durchgefahren sind, biegen sie an der Ampel links ab, in die Gottlieb-Daimler Strasse. Folgen sie dieser bis zum Ende und biegen danach rechts in die Erwin-Schrödinger Strasse. Zu ihrer Rechten befinden sich ein par Universitätsgebäude. Biegen sie hinter diesen an einer Gabelung rechts ab. Gebäude 57 befindet sich in Blickrichtung mit einem großen Parkplatz.

Kaiserslautern-West

Von der Ausfahrt kommend zunächst RichtungKaiserslautern. Nach ca. 1 km rechts Richtung Stadtmitte einbiegen (270°-Kurve). Der Pariser Straße ca. 4 km folgen. Dann rechts Richtung Bahnhof und Richtung Universität ausfahren. Nach ca. 800 m an der 2. Ampel rechts Richtung Universität (Dammstraße).Nach ca. 400 m rechts Richtung Universität (Trippstadter Straße).Der Trippstadter Straße ca. 1,5 km folgen, bis auf der linken Seite die Universität folgt.Nachdem sie unter einer Brücke durchgefahren sind, biegen sie an der Ampel links ab, in die Gottlieb-Daimler Strasse. Folgen sie dieser bis zum Ende und biegen danach rechts in die Erwin-Schrödinger Strasse. Zu ihrer Rechten befinden sich ein par Universitätsgebäude. Biegen sie hinter diesen an einer Gabelung rechts ab. Gebäude 57 befindet sich in Blickrichtung mit einem großen Parkplatz.

Labor

Sobald Sie das Gebäude 57 betreten haben, finden Sie gegenüber der Eingangstür eine Treppe und links davon einen Aufzug. Begeben Sie sich nun eine Etage tiefer in die Ebene 1. Links finden Sie einen Flur, dem Sie bis zum vorletzten Raum folgen. Sie finden das Labor im Raum 57-175.

Gebäude- und Lageplan TU Kaiserslautern

Zum Seitenanfang